Todd Boehly (Foto: IMAGO, IMAGO / ZUMA Wire)

Fußball

Er soll der neue Besitzer vom FC Chelsea werden!

STAND
AUTOR/IN

Der Premier-League-Club soll so gut wie verkauft sein. Der Nachfolger von Abramowitsch ist auch kein Unbekannter.

Englische Medien berichten, dass es beim Verkauf des FC Chelsea einen Favoriten gibt. Der neue Besitzer des Clubs könnte demnach Todd Boehly werden. Er hat zusammen mit anderen Investoren ein Angebot für den Verein abgegeben. Neben dieser Gruppe gibt es noch weitere Interessenten - sie sollen aber den Berichten nach keine Chance mehr haben.

BREAKING: Todd Boehly's consortium is to be named as the preferred bidder to buy Chelsea. https://t.co/xQBtlJeaS5

Wer ist Todd Boehly?

Boehly ist im Sport kein Unbekannter. Er hatte zwar bisher keinen Fußballverein - aber ihm gehören Teile der Basketball-Mannschaft Los Angeles Lakers und des Baseball-Teams Los Angeles Dodgers. Bis ihm der FC Chelsea aber wirklich gehört, kann es noch dauern. Zuerst muss die mit dem Kauf beauftragte Bank zustimmen. Danach dann noch die Regierung und die Premier League.

Warum hat Abramowitsch verkauft?

Der bisherige Besitzer Roman Abramowitsch musste den Club wegen der Sanktionen gegen ihn verkaufen. Sie hängen mit dem russischen Angriff auf die Ukraine zusammen. Es könnte sein, dass Abramowitsch den russischen Präsidenten Wladimir Putin unterstützt.

Hier kannst du mehr zum Verkauf von Chelsea lesen:

STAND
AUTOR/IN