Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen vor einem blauen Hintergrund (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Fabian Sommer)

Lobbyismus

Darum wird Christian Lindner kritisiert

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Nach den Veröffentlichungen einer Satireshow muss sich der Bundesfinanzminister erklären.

Lindner soll Porsche-Chef Oliver Blume geheime Infos über Regierungspläne erzählt haben. Das berichtet die ZDF-Sendung "Die Anstalt".

Wofür genau wird Christian Lindner kritisiert?

Nach den Verhandlungsgesprächen hat sich die Bundesregierung darauf geeinigt, Verbrennermotoren bis 2035 zu verbieten. Die Ausnahme: E-Fuel. Bundesfinanzminister Lindner wird vorgeworfen, er habe sich für Porsche eingesetzt und für diese Ausnahmeregelung gesorgt.

Was sagt Lindner dazu?

Der Finanzminister streitet den Vorwurf ab und schreibt auf Twitter, dass es "keinerlei Kontakt" gegeben hätte. Porsche-Boss Blume entschuldigt sich in einem Interview mit der "Bild am Sonntag". Er habe falsche Worte gewählt, sodass ein falscher Eindruck entstanden sei.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)