close-up of a pcr rapid test to detect covid-19 through a nasal swab - young patient gets tested by a doctor in a mobile testing center (Foto: IMAGO, IMAGO / Bihlmayerfotografie)

Corona

Mehrfach Corona? Daran kann's liegen

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)

Junge Erwachsene haben häufiger Corona. Das sagt das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg.

Den Grund liefert das Gesundheitsamt exklusiv gegenüber der Stuttgarter Zeitung gleich mit: In Bildungseinrichtungen kommen oft viele junge Menschen zusammen. Deshalb sind insbesondere Schüler und Studierende von einer Zweit- und Drittinfektion mit Corona betroffen.

Wie zuverlässig sind die Zahlen?

Der Altersdurchschnitt der Menschen, die sich mehrmals mit Corona infiziert haben, liegt in Baden-Württemberg zwischen 10 und 50 Jahren. Am höchsten ist der Wert mit 5,1 Prozent bei den 10- bis 19-Jährigen. Die Zahlen sind allerdings mit einer gewissen Vorsicht zu genießen: Oft werden positive Schnelltests nicht mehr mit einem PCR-Test abgeklärt. Das macht Zahlen zur Pandemie weniger zuverlässig.

Hier erfährst du mehr über die neue Homeoffice-Angebotspflicht:

Job Zurück ins Homeoffice ab Herbst!

Wenn es nach einem aktuellen Entwurf des Arbeitsministeriums geht, muss dir dein Arbeitgeber das zumindest anbieten.  mehr...

Die DASDING Morningshow DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)