Cristiano Ronaldo (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Robert Michael)

WTF?!

Lässt sich Ronaldo Botox in seinen Penis spritzen? 💉

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

Ronaldo legt viel Wert auf sein Äußeres. Jetzt gibt es aber Gerüchte über eine sehr spezielle Schönheits-OP.

Der FuĂźballer soll sich angeblich Botox in seinen Penis spritzen lassen. Das berichtet das spanische Magazin "La RazĂłn".

Warum?

Mit dem Nervengift, das eigentlich gegen Falten benutzt wird, soll der Penis dicker gemacht werden. Den Angaben nach kann das Geschlechtsteil durch die Schönheits-OP ein bis drei Zentimeter mehr Umfang bekommen. Laut dem Magazin sollen einige Pornodarsteller ebenfalls auf Botox setzen. Eine Garantie, dass der Penis nach der Behandlung wirklich dicker ist, soll es aber nicht geben.

Stimmt das wirklich?

"La Razón" hat in dem Artikel nicht erklärt, woher sie die Infos über den Botox-Eingriff haben. Ronaldo hat noch nichts zu diesem irren Gerücht gesagt - und wird das wohl auch niemals tun. Ob und welche Schönheits-OPs der Fußballer also machen lässt, werden wir wohl nie erfahren.

Ronaldo sucht gerade einen neuen Verein:

FuĂźball WTF: Sie wollen Cristiano Ronaldo 125 Millionen pro Jahr zahlen!

Das Angebot soll aus Saudi-Arabien kommen. Obendrauf kämen noch 30 Millionen Ablöse fĂĽr Manchester United.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)