Deutschlandtrend: Balkendiagramm in Schwarz Rot Gold. Symbolbild zum Thema Entwicklung in Deutschland.

Politik

Kein Bock mehr auf die Regierung?! Immer mehr Deutsche sind unzufrieden

Stand
AUTOR/IN
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco
Louis Leßmann
Profilbild von Louis

Während immer mehr Menschen in Deutschland mit der Ampel-Koalition unzufrieden sind, klettert die AfD weiter nach oben.

Das zeigt der aktuelle ARD-"Deutschlandtrend". In den vergangenen vier Wochen ist die Zufriedenheit mit der Bundesregierung weiter gesunken: Nur 19 Prozent der Befragten sind happy mit der Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP. 79 Prozent sind dagegen wenig oder gar nicht zufrieden mit der Regierung.

Zufriedenheit mit Bundesregierung auf Tiefstand: Woran liegt das?

Das sind laut den Befragten die wichtigsten politischen Probleme:

  1. Wirtschaft in Deutschland (28 Prozent)
  2. Migration (26 Prozent)
  3. Umweltschutz und Klimawandel (18 Prozent)
  4. Soziale Ungerechtigkeit (16 Prozent)

Aus dem Deutschlandtrend geht außerdem hervor, dass immer weniger Menschen darauf vertrauen, dass die Koalition diese Probleme anpacken kann. Einen Lichtblick gibt es aber: 60 Prozent der Befragten finden die Kindergrundsicherung gut und richtig.

Wen würde Deutschland jetzt wählen?

Die sogenannte Sonntagsfrage zeigt, wie die Wahlen aktuell ausfallen würden, wenn am Sonntag schon Bundestagswahl wäre. Das Ergebnis:

  • SPD: 16 Prozent . ⬇️
  • Grüne: 14 Prozent. ⬇️
  • FDP: 6 Prozent. ⬇️
  • CDU/CSU: 29 Prozent. ⬆️
  • AfD: 22 Prozent - das ist ein neuer Höchstwert für die Partei. ⬆️ 
  • Linke: 4 Prozent. ➡️
  • Alle anderen Parteien kämen auf 9 Prozent. ➡️

Wichtig: Diese Wahlumfrage zeigt nur das Meinungsbild zum Zeitpunkt der Befragung und ist keine Vorhersage für tatsächliche Wahlen.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Fußball-EM "Füllkrüg mit Bieeer": DFB-Star feiert Party-Song! 😁🤩

    Niclas Füllkrug ist sogar "stolz". Aditotoro und Paulomuc haben den Song gemacht. So reagieren sie auf das Lob.

    DASDING DASDING