Die Paarungen fürs Achtelfinale im DFB-Pokal stehen fest: Der VfB Stuttgart spielt gegen Borussia Dortmund

Fußball

DFB-Pokal: BVB im Achtelfinale zu Gast beim VfB Stuttgart

Stand
Autor/in
Kim Patro
Profilbild von Kim
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi

Der 1. FC Saarbrücken bekommt es nach den Sieg gegen Bayern mit Eintracht Frankfurt zu tun. Hier gibts die Übersicht.

Das Achtelfinale des DFB-Pokals wurde ausgelost. Das sind die Spiele:

Das sind die Partien im Achtelfinale des DFB-Pokals! 🏆😍Welche Partie werdet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen? 🤔#DFBPokal #BERLIN2024 #GEWINNERBLEIBT @TARGOBANK pic.twitter.com/tPEGdKr94n

Mit Homburg aus der Regionalliga und Drittligist Saarbrücken sind noch zwei unterklassige Teams mit am Start. Fun Fact 💡: Mindestens drei Zweitligisten werden den Sprung ins Viertelfinale schaffen. Nämlich Hertha oder HSV, Kaiserslautern oder Nürnberg und Magdeburg oder Düsseldorf - weil sie jeweils gegeneinander spielen.

Saarbrücken hatte in der letzten Pokalrunde völlig überraschend den FC Bayern München rausgehauen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

X ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Bis zu seiner Umbenennung hieß das Netzwerk Twitter. Auch Unternehmen und Vereine sind auf X aktiv. Sie schreiben Beiträge (früher: Tweets) mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Beitrag kann dadurch zu einer Nachrichtenquelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Beitrag echt sind. Seit Elon Musk das soziale Netzwerk gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über X verbreitet werden.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted