Freiburg gegen Leipzig (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Soeren Stache)

Fußball

Freiburg verliert den DFB-Pokal gegen Leipzig! ⚽

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )

Der SC Freiburg hat das Pokalfinale gegen den RB Leipzig 2:4 im Elfmeterschießen verloren.

RB Leipzig ist zum ersten Mal DFB-Pokalsieger. Nach der regulären Spielzeit und Verlängerung stand es 1:1.

Wie lief das Spiel?

Im ausverkauften Olympiastadion hatte Maximilian Eggestein (19. Minute) die Freiburger in Führung geschossen. Christopher Nkunku sorgte in der 76. Minute für den Ausgleich. Leipzig spielte ab der 57. Minute in Unterzahl, nachdem Abwehrspieler Marcel Halstenberg wegen einer Roten Karte von Platz musste.

In diesem Video kannst du alle Tore im Spiel anschauen:

Buttersäure vor dem Spiel?

Vor dem Spiel ist auf dem Fanfest des RB Leipzig mutmaßlich Buttersäure von Unbekannten verschüttet worden. Es habe keine Verletzten gegeben, sagte eine Sprecherin der Polizei. Es gebe keine Hinweise auf einen Bezug zur Fanszene des SC Freiburg. Buttersäure ist eine Flüssigkeit, die sehr ätzend riecht.

RB LEIPZIG IST POKALSIEGER 🏆 https://t.co/qzC1Wry1lb

In der Europa League hatte Eintracht Frankfurt gewonnen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )