Polizeiauto Symbolbild (Foto: IMAGO, IMAGO / Fotostand)

Amateur-Dieb

Zwei Versuche - Zwei mal geschnappt

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler Profilbild (Foto: DASDING, Johannes Seiler)

In Hamm klaute ein Dieb in einer Nacht erst ein Fahrrad und dann ein Auto. Beide Male wurde er erwischt.

Als die Polizei einen Betrunkenen stoppte, stellte sich heraus, dass das Fahrrad, mit dem er unterwegs war, geklaut war. Der Täter musste mit auf die Wache, um einen Alkoholtest zu machen. Genug für eine Nacht? Noch lange nicht! Wieder draußen machte der 42-Jährige direkt weiter und klaute ein Auto, das vor einer Pizzeria unverschlossen stand.

Zurück auf Los

Die Polizei konnte den noch immer betrunkenen Mann nach einer kurzen Verfolgungsjagd erneut schnappen und wieder auf die Wache bringen. Was nun mit dem erfolglosen Dieb passiert, entscheidet jetzt ein Haftrichter. Ihn erwarten mehrere Strafverfahren.

Hier gibts noch mehr News:

Funny Was bitte ist "Crystal Mett"? - Fail in Politiker-Rede 🤣

Markus Söder hat sich über die Cannabis-Legalisierung aufgeregt und was Neues "erfunden": synthetisches Schweinehack.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler Profilbild (Foto: DASDING, Johannes Seiler)