Eine knapp ein Meter lange Königspython wurde in Dietenheim (Alb-Donau-Kreis) von einer Spaziergängerin gefunden. (Foto: Feuerwehr Dietenheim)

Dietenheim

Frau entdeckt Königspython

STAND
AUTOR/IN

Eine Spaziergängerin hat eine Würgeschlange gefunden. Die Feuerwehr musste ausrücken, um das Tier einzufangen.

WTF? Beim Gassigehen mit dem Hund im Alb-Donau-Kreis hat eine Frau eine knapp ein Meter lange Schlange (!) entdeckt und alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Mit Zangen und Klammern fingen die Feuerwehrleute das Tier, sperrten es in einen Käfig und brachten es in eine Reptilienstation.

Wem die Würgeschlange gehört, ist unklar. Die Feuerwehr vermutet, dass das Tier ausgesetzt wurde oder selbst aus einem Terrarium abgehauen ist.

Krasser geht's nicht? Oh doch! Diese Schlange hat sich in ein Flugzeug gesneakt. Die News findest du hier:

STAND
AUTOR/IN