Symbolbild: Flüchtlingsmädchen melden sich am 23.09.2015 während des Unterrichts in der Sprachlernklasse in einer Schule in Hannover (Niedersachsen). (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Peter Steffen)

Schule

Strafarbeit für Türkisch auf Schulhof? Rechtswidrig!

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Eine Drittklässlerin musste zur Strafe eine halbe Seite Strafarbeit schreiben. Jetzt ist klar: Das war nicht erlaubt.

Der Fall um die Grundschülerin aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis findet nach zwei Jahren einen Abschluss. Sie hat damals auf dem Schulhof mit einer Freundin türkisch gesprochen und musste eine Strafarbeit schreiben. Die Schulaufsichtsbehörde fand das damals als "pädagogische Erziehungsmaßnahme" in Ordnung. Das haben sie dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" mitgeteilt.

Deshalb darf die Drittklässlerin türkisch sprechen

Das Verwaltungsgericht Freiburg hat die Ansicht der Schulaufsichtsbehörde nicht geteilt. Der Streit wurde jetzt mit einem Vergleich beendet. Das Gericht hat entschieden, dass die allgemeinen Persönlichkeitsrechte des Mädchens in dem Fall wichtiger sind als die pädagogischen Erziehungsmaßnahmen.

Schule: Werden Migranten benachteiligt?

Als Basis für die Strafarbeit galten die Schulregeln, in denen steht, dass Deutsch gesprochen werden soll. Der Anwalt der Familie sorgt sich, dass die Regel nur auf migrantische Sprachen wie Türkisch oder Arabisch bezieht. Damals fragte er die Schulaufsichtsbehörde:

Würde bei Gebrauch der beispielsweise englischen Sprache oder lateinischen Sprache durch Schüler außerhalb des Unterrichts auf dem Schulgelände während der Unterrichtspause eine entsprechende Strafarbeit verfügt werden?

Damals schrieb die Mutter des Mädchens, sie verstehe nicht, wieso ihre Tochter kein Türkisch in der Schule sprechen darf. Es sei nämlich "ein Teil von ihr". Die Eltern haben sich große Sorgen gemacht. Die Aussagen liegen dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" vor.

Attila Hildmann wurde in der Türkei gefunden:

Verbrechen Attila Hildmann in der Türkei entdeckt - Katzenfoto hat ihn verraten

Der Verschwörungstheoretiker wird international gesucht. Jetzt haben Hobbyermittler und Journalisten Hildmann gefunden.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Most Wanted

  1. Russland-Ukraine-Krieg Nach Panzerlieferung: Ist Deutschland jetzt offiziell am Krieg beteiligt?

    Gerade machen sich einige Leute Sorgen, dass Russland Deutschland angreifen könnte. Was sich verändert hat, steht hier.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Musik Miley Cyrus: Diese Botschaft hat ihr neuer Song "Flowers"

    Der neue Song von Miley Cyrus erinnert viele an ein anders Lied. Außerdem sorgt er für Spekulationen rund um ihren Ex.

    DASDING DASDING

  3. Geld So risky ist es über Klarna mit Rechnung zu bezahlen!

    Schulden bei Klarna als Flex aufbauen? Der TikTok-Trend ist keine gute Idee - das könnte dein Leben versauen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING