Polizeiauto Symbolbild (Foto: IMAGO, IMAGO / Fotostand)

Verbrechen

Großrazzia von Polizei sprengt Drogen-Ring!

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)

280 Beamte durchsuchten mehrere Wohnungen und fanden große Mengen an Cannabis, Ecstasy und Amphetamin.

Bei der Razzia im Kreis Konstanz, im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und im Bodensee- und Schwarzwald-Baar-Kreis wurden elf Tatverdächtige im Alter zwischen 20 und 32 Jahren vorläufig festgenommen. Das teilte die Staatsanwaltschaft Konstanz mit. Sie stünden im Verdacht, als Bande mit Drogen gehandelt und Frauen zur Prostitution gezwungen zu haben.

Polizei entdeckt Drogenlabor!

Insgesamt wurde bereits seit eineinhalb Jahren gegen den Drogenring ermittelt. Die Beamten, die teilweise aus anderen Bundesländern hinzugeholt wurden, fanden Cannabis im mittleren zweistelligen Kilobereich, zehn Kilogramm Amphetamin und über 1.000 Ecstasy-Tabletten. Außerdem hätten sie ein komplett eingerichtetes Drogenlabor entdeckt.

Auch bei Ex-US-Präsident Trump gab es im letzten Monat eine Razzia. Die deckte etwas ganz anderes auf:

Razzia Geheime Atomwaffen-Dokumente bei Trump gefunden

In Donald Trumps Villa in Florida hat man strenggeheime Dokumente gefunden, die er gar nicht besitzen durfte.  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)