Ein 22-Jähriger ist auf der B36 bei Durmersheim frontal in einen Kieslaster gekracht.

Durmersheim

22-Jähriger stirbt bei Autounfall

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger
Louis Leßmann
Profilbild von Louis

Der junge Autofahrer ist frontal in einen Kieslaster gekracht. Die Retter konnten ihm nicht mehr helfen.

Zu dem Crash ist es laut Polizei am Montagvormittag auf der B36 auf Höhe des Kieswerks Durmersheim (Landkreis Rastatt) gekommen.

Was ist passiert?

  • Der 22-Jährige war auf einem geraden Teilstück der B36 in Richtung Rastatt unterwegs.
  • Plötzlich ist er laut Polizei nach links auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal in einen Kieslaster gekracht.
  • Der junge Autofahrer wurde durch den Zusammenprall so stark verletzt, dass er noch vor Ort gestorben ist.
  • Der Fahrer des Kieslasters kam mit leichten Verletzungen davon.

Unfall in Durmersheim: B36 lange gesperrt

Wegen des heftigen Crashs musste die B36 zwischen Mörsch und Durmersheim in beide Richtungen für rund sieben Stunden gesperrt werden. Warum der 22-Jährige auf die Gegenspur geraten ist, ist laut Polizei noch nicht safe.

Erst im April hat es bei Ubstadt-Weiher einen tödlichen Unfall gegeben. 😢

Ubstadt-Weiher

Ubstadt-Weiher Zu schnell gefahren? 21-jähriger Autofahrer tot

Auf der L552 zwischen Odenheim und Zeutern hat es einen schweren Autounfall gegeben. Was ist passiert?

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. EURO 2024 Marvin Wildhage als Fake-Maskottchen im Stadion: Das droht ihm jetzt!

    Mit einer gefakten Akkreditierung und einem Maskottchenkostüm hat er es ins Stadion geschafft - aber mit Konsequenzen.

    DASDING DASDING

  3. EM WTF-Tweet schockt: "Stellt euch vor, da wären nur weiße deutsche Spieler"

    Bundestagsvizepräsidentin Göring-Eckardt wollte den Sieg der deutschen Mannschaft loben - das ist aber schief gegangen.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING