Mundschutz an Statue vor Mainzer Dom (Foto: SWR, Daniel Brusch)

Corona

Masken fallen auch in Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN

In Rheinland-Pfalz gibt es ab Samstag kaum noch Corona-Regeln. Maskenpflicht nur noch in Bus, Bahn und Krankenhäusern.

Die Landesregierung in Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass es nur noch ein paar wenige Schutzmaßnahmen gegen Corona geben soll. Das heißt, die Maskenpflicht in Räumen - auch in der Schule - fällt weg. eine Maske muss nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln, Krankenhäusern und Arztpraxen getragen werden. Und auch Zugangsbeschränkungen wie die 3G-Regel soll es nicht mehr geben.

RLP will "Arbeitsquarantäne"

Genauso wie in Baden-Württemberg gibt es dann auch in Rheinland-Pfalz in Regionen mit vielen Corona-Infizierten keine Sonderregeln. Die Regierung in Rheinland-Pfalz will außerdem eine "Arbeitsquarantäne" möglich machen. Infizierte ohne Symptome sollen dann zum Beispiel mit FFP2-Maske arbeiten dürfen.

STAND
AUTOR/IN