Einbürgerungsurkunde (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte)

Politik

"Mehr Einwanderung!" Punktesystem soll Fachkräfte locken

STAND
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Crewprofil Basti Schmitt (Foto: DASDING)

Punkte sammeln, um einfacher nach Deutschland zu kommen. Dazu soll es ein neues Gesetz geben.

Eine "Chancenkarte" soll dafür sorgen, dass Zuwanderer einfacher nach Deutschland kommen können, um hier einen Job oder eine Ausbildung zu finden. Voraussetzung ist nur, dass die Person in Deutschland für sich selbst sorgen kann, solange sie noch keinen Job gefunden hat. Das hat Arbeitsminister Hubertus Heil in der "BILD am Sonntag" genau vorgestellt:

  • ein Punktesystem wird eingeführt. Drei von vier Punkten müssen erfüllt werden, um nach Deutschland kommen zu dürfen. Die vier Punkte sehen vor: unter 35 sein, ein ausländischer Abschluss, eine Berufserfahrung von mindestens drei Jahren, Sprachkenntnisse oder ein Voraufenthalt in Deutschland.
  • Beschlossen ist noch nix, die Regierung muss die Details erst noch besprechen.
  • Jedes Jahr gibt es eine feste Anzahl an "Chancenkarten", die vergeben werden kann

Fachkräfte aus dem Ausland können auch in der Gastro eine Lösung sein:

Fachkräftemangel Regierung will ausländische Gastro-Arbeitskräfte holen

Nicht nur an den Flughäfen fehlen Arbeitskräfte, sondern auch in Restaurants und in Hotels. Was ist dagegen geplant?  mehr...

Luna - Das Morningshow WarmUp SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.