Elyas M'Barek (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene)

Stars

Hat ER heimlich geheiratet?

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)

Elyas M'Barek soll unter falschem Namen eine Villa auf Ibiza gemietet und dort seine Freundin Jessica geheiratet haben.

Die Hochzeit soll am Freitagabend stattgefunden haben. Die Information kommt von der "BILD"-Zeitung. Es wird auch berichtet, dass 100 Gäste bei der Feier dabei waren. Und: Nach der Trauung sollen Luftballons in den Himmel gestiegen sein.

Geheime Liebesgeschichte!

Elyas M'Barek und Jessica Riso haben ihre Beziehung nie öffentlich bestätigt. Beide wurden aber immer wieder zusammen gesehen. Ende 2021 hatte der Schauspieler auch ein Foto von Jessica aus einem Restaurant in seiner Instagram-Story gepostet und ein Herz darauf gesetzt. Seit wann die beiden wirklich ein Paar sind, ist nicht bekannt.

Elyas und Jessica haben in den letzten Tagen Fotos von ihrem Urlaub auf Ibiza gepostet:

Mehr News gibts hier:

Stars Klage zugelassen: Das droht Fat Comedy nach Pocher-Ohrfeige

Nach der öffentlichen Ohrfeige hat Pocher gedroht: Es wird eine ordentliche Rechnung geben. Das könnte wahr werden.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)