Emily (Lily Collins, M) sitzt mit einer Freundin im Café - eine Filmszene aus der ersten Staffel der Netflix-Serie «Emily in Paris» (undatierte Aufnahme). (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Netflix © 2020 | Stephanie Branchu)

Serie

"Emily in Paris": Start-Datum für Staffel 3 enthüllt!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

Netflix hat angekündigt, dass die neue Staffel im Dezember startet. Außerdem gibt es die ersten Ausschnitte zu sehen.

Die 3. Staffeln von "Emily in Paris" ist ab 21. Dezember verfügbar. Was genau passieren wird, hat Netflix noch nicht verraten. Die ersten Ausschnitte zeigen aber, dass Emily sich einen neuen Look zulegt.

Um was geht es?

Möglicherweise hat Emilys optische Veränderung mit ihrem letzten Liebes-Drama zu tun. In Staffel 2 hatte sie sich eigentlich dafür entschieden, in Paris zu bleiben und Gabriel ihre Liebe zu gestehen. Aber - der war plötzlich wieder mit seiner Ex Camille zusammen. In der neuen Staffel wird es also vermutlich darum gehen, ob Emily in Paris bleibt und für Sylvie in der neu gegründeten Agentur arbeitet oder ob sie vielleicht doch mit Alfie nach London geht.

Emily-Darstellerin Lily Collins hat Fotos von den Dreharbeiten gepostet. Darauf sieht man sie auf jeden Fall mit den beiden männlichen Hauptdarstellern Lucas Bravo und Lucien Laviscount.

Der Teaser für die neue Staffel:

Mehr News gibt es hier:

Good News Harry Styles, Ed Sheeran und Shaq spenden an die Ukraine!

Mit der Verlosung von persönlichen Gegenständen wollen die Stars Spenden für die Gesundheitsversorgung sammeln.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted

  1. Russland-Ukraine-Krieg Nach Panzerlieferung: Ist Deutschland jetzt offiziell am Krieg beteiligt?

    Gerade machen sich einige Leute Sorgen, dass Russland Deutschland angreifen könnte. Was sich verändert hat, steht hier.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Remshalden

    Remshalden Vermisst: Wer hat diese 16-Jährige aus Remshalden gesehen?

    Zuletzt wurde das Mädchen am Dienstagmorgen bei ihren Eltern in Remshalden gesehen. Seitdem ist sie verschwunden.

  3. Geld So risky ist es über Klarna mit Rechnung zu bezahlen!

    Schulden bei Klarna als Flex aufbauen? Der TikTok-Trend ist keine gute Idee - das könnte dein Leben versauen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING