Bild Stromstecker auf Euro-Geldscheinen (Foto: IMAGO, IMAGO / Panthermedia)

Geld

200 Euro f├╝r Studis und Fachsch├╝ler: Jetzt gehts los ­čĺÂ

STAND
AUTOR/IN
Kim Patro
Profilbild von Kim (Foto: DASDING)

Studierende und Fachsch├╝ler k├Ânnen endlich die Energiepreispauschale beantragen. Das ist allerdings nicht so einfach.

Seit dem 15. M├Ąrz l├Ąsst sich die Energiepauschale bundesweit beantragen. Daf├╝r musst du auf die Webseite www.einmalzahlung200.de gehen, welche von der Bundesregierung eingerichtet wurde. Sie war allerdings zu Beginn direkt ├╝berlastet.

Was brauche ich f├╝r die Energiepreispauschale?

F├╝r den Antrag brauchst du

  • ein BundID-Konto oder ein ELSTER-Zertifikat und
  • ein Smartphone mit einer Identifizierungs-App wie zum Beispiel AusweisApp2.

Wann landet das Geld auf meinem Konto?

Kurz vor dem offiziellen Start gab es bereits eine Testphase, bei der einige Universit├Ąten mitgemacht haben. Dabei wurde die Pauschale-Plattform auf Funktionalit├Ąt gepr├╝ft - anscheinend erfolgreich. Nur wenige Tage nach dem Test hatten die ersten Studenten ihre 200 Euro bereits auf dem Konto. Das bedeutet, dass die Energiepreispauschale ├Ąhnlich schnell auf DEINEM Konto landen k├Ânnte - vorausgesetzt, du stellst einen erfolgreichen Antrag.

Zu kompliziert?

Dass man - bevor man zum Antrag kommt - ein BundID-Konto anlegen muss, ist in der Vergangenheit bereits kritisiert worden. Klar ist: Da die Energiepauschale digital abgewickelt wird, braucht es ein sicheres System. Der Vorgang sei aber zu kompliziert, so Sarah-Lee Heinrich, Co-Vorsitzende der Gr├╝nen Jugend.

Die Energiepreispauschale f├╝r Studierende und Fachsch├╝ler ist einfach nur noch peinlich.

Viele Studierende finden den Betrag nicht angemessen. Ein Student aus Karlsruhe hat dem SWR gesagt:

200 Euro f├╝r das, was man an Mehrkosten hat, sind ziemlich wenig.

Der Aufwand, den man mit der Pauschale hat, sei "zu kompliziert f├╝r einen zu kleinen Betrag", so ein anderer Student. Er ist der Meinung:

Das k├Ânnte man besser machen.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle f├╝r uns. Das k├Ânnen zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen ÔÇô vor allem dann, wenn es keine zweite unabh├Ąngige Best├Ątigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle f├╝r uns. Das k├Ânnen zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen ÔÇô vor allem dann, wenn es keine zweite unabh├Ąngige Best├Ątigung zu der Neuigkeit gibt.

Most Wanted

  1. Konstanz ÔÜá´ŞĆ Betrug auf ebay Kleinanzeigen: Mehrere Tausend Euro sind weg

    Auf der Plattform ist ein 26-J├Ąhriger bei Konstanz auf eine Betrugsmasche hereingefallen. So gingen die Betr├╝ger vor:

  2. TikTok Fat Comedy vs. Barello: ER hat den Kampf gewonnen

    Beim Mega-Event in Berlin sind TikToker gegeneinander angetreten. Unter anderem waren Fat Comedy und Barello am Start.

    DASDING DASDING

  3. Kreis Karlsruhe Schwerverbrechen: Frau in Philippsburg get├Âtet

    Die 36-J├Ąhrige wurde schwer verletzt in ihrer Wohnung gefunden. Wenig sp├Ąter ist sie an ihren Verletzungen gestorben.

    Nachrichten,Wetter SWR Aktuell