Das Logo von einem McDonalds  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Sven Hoppe)

WTF?!

Gang plündert Fast-Food-Laden und geht damit viral!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

In England haben 50 junge Leute eine McDonald's-Filiale überfallen. Damit geben sie jetzt auf TikTok an.

In den Videos sieht man, wie die Gruppe den Fast-Food-Laden in Nottingham stürmt. Die Leute schreien laut herum und schlagen um sich. Man sieht auch, wie die Mitarbeiter der Filiale angegriffen werden. Einige springen auch über die Theke. Sie klauen in der Küche alles, was sie in die Hände bekommen: Softdrinks, Burger & Co.

Passiert ist das am Wochenende. Die Videos gehen jetzt viral. Der Überfall war laut englischen Medien nach wenigen Minuten vorbei. Die Gruppe verließ den Laden wieder.

Ist es eine Gang?

Die Polizei vermutet, dass es sich bei der Gruppe um eine Gang handelt. Es sollen etwa 50 Leute gewesen sein, die zwischen 14 und 16 Jahren alt sind. Die Polizei ermittelt jetzt gegen sie - unter anderem wegen Einbruch und Diebstahl.

Hier gibt's mehr News:

Stars So gut ist Kim Kardashian in Jura 👩🏽‍⚖️

Bam! Kim zieht die ehemalige US-Außenministerin im Jura-Quiz ab. Was sie zu ihrer Verteidigung zu sagen hat.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf TikTok aktiv. Sie teilen in den Videos, die sie hochladen, auch Infos über sich selbst. Die Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und die Inhalte echt sind. Ein blauer Haken neben dem Profil macht deutlich, dass es durch TikTok selbst als echt eingestuft wurde. TikTok ist ein soziales Netzwerk und Teil des chinesischen Unternehmens ByteDance.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)