Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan. (Foto: IMAGO, Vyacheslav Prokofyev / TASS)

Türkei

14. Mai: Wahlen sollen einen Monat früher stattfinden

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend (Foto: DASDING, Niklas Behrend )

Der Grund für die Verlegung ist laut Präsident Recep Tayyip Erdogan, dass man die Schulprüfungen nicht stören will.

Das wäre beim eigentlichen Termin am 18. Juni offenbar der Fall gewesen. Bei der Wahl werden ein neues Parlament und der Präsident der Türkei gewählt.

Wird Erdogan wiedergewählt?

Erdogan ist seit 20 Jahren in der Türkei an der Macht. Aktuell steht er ziemlich unter Druck. Die Inflationsrate liegt bei rund 60 Prozent. Laut Umfragen kommt Erdogans Partei, die AKP, mit dem aktuellen Regierungspartner, der MHP, im Moment auf keine Mehrheit. Wer Erdogan herausfordern wird, ist noch nicht klar. Ein Bündnis aus sechs Parteien hat seinen Kandidaten noch nicht vorgestellt.

Erdogans Kandidatur umstritten

Dass Erdogan überhaupt wieder antritt, finden viele problematisch. Die türkische Verfassung erlaubt es eigentlich nur zweimal als Präsident zu kandidieren. Erdogan wird aber wohl zum dritten Mal antreten.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-Jährigen aus Remshalden gefunden

    Das Mädchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  2. Rastatt

    Rastatt Weltkriegsbombe in Rastatt wird gesprengt: Häuser evakuiert und Zugausfälle

    Die Strecke für den Nah- und Fernverkehr der Bahn ist erst mal gesperrt. Erste Häuser wurden geleert.

    DASDING DASDING

  3. Hogwarts Legacy Gronkh: Kritik und Support nach "Egal-Aussage" zu J.K. Rowling

    Gronkh hat gesagt, dass ihm J.K. Rowling egal ist. Einige finden die Aussage des Youtubers ignorant und transfeindlich.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING