Einige Menschen passieren am Abend die ukrainsch-polnische Grenze in Medyka in Richtung Ukraine. Hier kommen täglich zahlreiche Menschen an, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Kay Nietfeld)

Flüchtende

EU macht Ansage an Serbien!

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )

Gerade kommen viele Flüchtende in die EU. Serbien soll jetzt seine Einreiseregeln ändern.

Das wollen die EU-Innenminister. Viele Menschen fliehen vom russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Dazu kommen noch viele Flüchtende, die über das Mittelmeer oder den Balkan in die EU wollen. Die sogenannte Balkan-Route führt unter anderem durch Serbien.

Was soll Serbien jetzt tun?

Die EU will verhindern, dass viele Menschen einfach von Serbien in die EU "durchgewunken" werden. Offenbar lässt Serbien viele Menschen ohne Visum zum Beispiel aus Indien oder Burundi einreisen. Von dort aus reisen die Leute weiter in die EU. Auch Deutschland will das ändern:

Serbien muss jetzt die Visa-Praxis ändern, nicht irgendwann, sondern jetzt.

Was sind die Konsequenzen?

Falls Serbien seine Einreiseregeln nicht ändert, will die EU die Reisefreiheit der Bürger dort einschränken. Dann könnten die Menschen dort nicht mehr so einfach in andere Länder im sogenannten Schengen-Raum reisen. Serbien will über die Änderung der Einreisebestimmungen diskutieren. Die meisten Flüchtenden kommen momentan aus der Ukraine, Syrien und Afghanistan. Das sagt die EU-Grenzschutzagentur Frontex.

Wie viele Menschen bisher nach Deutschland geflohen sind, erfährst du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )

Most Wanted

  1. Russland-Ukraine-Krieg Nach Panzerlieferung: Ist Deutschland jetzt offiziell am Krieg beteiligt?

    Gerade machen sich einige Leute Sorgen, dass Russland Deutschland angreifen könnte. Was sich verändert hat, steht hier.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Remshalden

    Remshalden Vermisst: Wer hat diese 16-Jährige aus Remshalden gesehen?

    Zuletzt wurde das Mädchen am Dienstagmorgen bei ihren Eltern in Remshalden gesehen. Seitdem ist sie verschwunden.

  3. Geld So risky ist es über Klarna mit Rechnung zu bezahlen!

    Schulden bei Klarna als Flex aufbauen? Der TikTok-Trend ist keine gute Idee - das könnte dein Leben versauen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING