Pro und contra Überwachung

Politik

So will dich die EU vor KI schützen

Stand
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco

Was darf Künstliche Intelligenz? Damit hat sich sich das Europäische Parlament beschäftigt.

Die EU stellt gerade die weltweit ersten Regeln auf, wie KI benutzt werden darf.

Welche Regeln will die EU für KI?

Das Parlament will zum Beispiel eine biometrische Gesichtserkennung im öffentlichen Raum verbieten. Insgesamt geht es der EU darum, Menschen besser vor risikoreichen KI-Anwendungen zu beschützen.

Gesichtserkennung zur Überwachung kennen wir aus China, diese Anwendung von Technologie hat in einer liberalen Demokratie nichts zu suchen.

Das Parlament hat seine Verhandlungsposition zum Gesetz über künstliche Intelligenz angenommen. Die Vorschriften sollen die Einführung von menschenzentrierter und vertrauenswürdiger KI fördern und vor schädlichen Folgen schützen.Pressemitteilung:https://t.co/B7fO9tIlKH

Das ist zwei Anwälten mit KI passiert:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Twitter ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Auch Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Seit Elon Musk Twitter gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir aktuell sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über Twitter verbreitet werden.

Most Wanted

  1. Bodensee Toter im Wasser gefunden: Ist es der vermisste Tretbootfahrer?

    In Friedrichshafen haben Rettungskräfte eine tote Person aus dem Bodensee geborgen. Wer ist der Tote?

    SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg