Deutschlands Spieler Robert Andrich (l-r), Niclas Füllkrug und Antonio Rüdiger jubeln nach dem 1:1 gegen die Schweiz bei der Fußball-EM

EURO 2024

Deutschland spielt unentschieden gegen die Schweiz - so gehts ins Achtelfinale

Stand
Autor/in
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun
Leo Eder
Leo Eder

Das letzte Spiel der Gruppenphase konnte Deutschland gerade noch so drehen. Endstand: 1:1!

Damit ist Deutschland Gruppenerster. Im Achtelfinale geht es gegen den Gruppenzweiten der Gruppe C. Deutschland trifft entweder auf England, Slowenien, Dänemark oder Serbien. Das steht noch nicht fest.

Deutschland gegen die Schweiz: Erstes Tor nicht anerkannt

Robert Andrich erzielte gegen die Schweiz das 1:0 für Deutschland in der 17. Minute. Doch dieses Tor wurde durch den Videobeweis zurückgenommen. Jamal Musiala traf kurz vor dem Tor den Schweizer Michel Aebischer beim Sprunggelenk. Die Schweiz ging dann ihrerseits mit 1:0 in Führung - bis Niclas Füllkrug nach der regulären Spielzeit (90.+2) aufholte und das Unentschieden sicherte.

Das sagt Trainer Julian Nagelsmann über das Spiel:

Newszone-Logo

Julian Nagelsmann: "Stadion aufgeweckt"

Dauer

DFB-Bundestrainer Julian Nagelsmann über das 1:1 seiner Mannschaft gegen die Schweiz.

Tah gesperrt fürs Achtelfinale der EM

Jonathan Tah hat seine zweite Gelbe Karte im Turnier gesehen. Damit ist der Leverkusener für das Achtelfinale der EM gesperrt. Kassiert hat er die Gelbe in der 38. Minute für ein Foul an Breel Embolo.

Mehr EM-News hier:

EURO 2024 Arda Güler nur eingewechselt! DAS sagt der Trainer

Die Fans im Stadion haben ihn gefordert - aber nur für 20 Minuten bekommen. Der Trainer verteidigte seine Entscheidung.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Musik So kommst du maybe spontan noch an Taylor-Swift-Tickets

    Die Eras-Tour von Taylor Swift ist komplett ausverkauft. Fans in Gelsenkirchen sind spontan an Karten gekommen. Wie das?

    DASDING DASDING