Tuerkische Fan feiern den Achtelfinaleinzug

Euro 2024

Warum Türkei vs. Österreich nicht im Free-TV kam

Stand
Autor/in
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz
Basti Schmitt
Bastian Schmitt

Fans äußerten sich sauer im Netz: Wie kann es sein, dass für das Spiel bezahlt werden muss? Hier der Hintergrund.

In Deutschland leben über 1.5 Million Menschen mit türkischer Abstammung. Nun war es bereits das zweite Spiel der türkischen Nationalmannschaft, das weder bei RTL noch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen war - das sorgte für Aufregung.

In Kommis auf Social Media schrieben türkisch-stämmige Menschen, dass sie sich vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk ungesehen fühlen, obwohl auch sie dafür bezahlen. Nicht jeder könne zusätzlich ein Abo bei MagentaTV abschließen.

Wieso ausgerechnet das Türkei vs. Österreich Spiel bei Magenta kam

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat Einblick gegeben:

  • Die UEFA entscheidet, wer die Rechte an der Übertragung bekommt.
  • Telekom hat sich komplett alle Rechte für die EM geklärt und ARD, ZDF und RTL Lizenzen verkauft.
  • 46 von 51 Spielen laufen im Free-TV.
  • MagentaTV hat für 5 Spiele exklusiv die Rechte behalten.
  • Dazu gehört auch das letzte Spiel des Achtelfinals.
  • Ab dem Viertelfinale sind wieder alle Spiele im Free-TV zu sehen.

Auf Instagram antwortete Sportschau so auf die Kommentare der enttäuschten Fußball-Fans:

So sind leider die Regeln, und so läuft mittlerweile auch das Business der TV-Übertragungsrechte. Wir können verstehen, wenn es deswegen Unmut gibt. Der Kampf um die Fußball-Rechte wird leider immer teurer.

Deutschland ist bereits im Viertelfinale und trifft dort auf Spanien:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted

  1. Musik So kommst du maybe spontan noch an Taylor-Swift-Tickets

    Die Eras-Tour von Taylor Swift ist komplett ausverkauft. Fans in Gelsenkirchen sind spontan an Karten gekommen. Wie das?

    DASDING DASDING