Der 19-jährige Arda Güler spielt für die türkische Mannschaft gegen Portugal bei der EM 2024. Er wurde eingewechselt, sein trainer wollte ihn eigentlich schonen.

EURO 2024

Arda Güler nur eingewechselt! DAS sagt der Trainer

Stand
Autor/in
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer
Max Stokburger
Max Stokburger

Die Fans im Stadion haben ihn gefordert - aber nur für 20 Minuten bekommen. Der Trainer verteidigte seine Entscheidung.

Eigentlich wollte Coach Vincenzo Montella den 19-jährigen Fußball-Star Arda Güler gar nicht spielen lassen! Bei der 0:3-Niederlage gegen Portugal wurde er dann aber 20 Minuten vor Schluss eingewechselt. Die Fans hatten Ardas Namen im Dortmunder Stadion sehr laut gerufen:

Ich habe am Ende des Tages nachgegeben und ihn spielen lassen.

Nur eingewechselt: Alles gut zwischen Arda Güler und Montella?

Auch Arda selbst wollte wohl spielen. Der Coach wollte aber kein Risiko eingehen, weil er etwas angeschlagen war - er war laut Trainer einfach nicht fit genug. Mehr als 30 Minuten wären nicht möglich gewesen, ohne höheres Risiko zu gehen.

Er ist sehr leidenschaftlich für sein Land, er ist sehr stolz auf sein Land. Obwohl er wusste, dass er eine Verletzung riskiert, wollte er spielen.

Trainer Montella hat nach dem Spiel gesagt, dass er ein gutes Verhältnis zu Arda hat. Er wolle natürlich niemanden verärgern und Arda sei "ein kluger Kopf".

Bei Frankreich hat ein Star im letzten Spiel gar nicht gespielt. Hier checkst du die Details:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted

  1. Musik So kommst du maybe spontan noch an Taylor-Swift-Tickets

    Die Eras-Tour von Taylor Swift ist komplett ausverkauft. Fans in Gelsenkirchen sind spontan an Karten gekommen. Wie das?

    DASDING DASDING