Fans des 1. FC Kaiserslautern halten vor Spielbeginn Fanschals in die Höhe.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Uwe Anspach)

Fußball

Schafft der FCK den Aufstieg? Hier kannst du das Spiel sehen!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )

Für den 1. FC Kaiserslautern geht es heute um alles. Für Fans gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Spiel anzuschauen.

Wenn der FCK heute Abend in Dresden um den Aufstieg in die 2. Liga kämpft, werden nur 3.000 Lautern-Fans im Stadion sein - mehr Tickets gab es nicht. Deshalb gibt es in Kaiserslautern verschiedene Public-Viewing-Events.

Hier kannst du hingehen:

  • Der FCK macht Public Viewing im Fritz-Walter-Stadion. Dafür wird die Nordtribüne geöffnet. Der Verein rechnet damit, dass alle 7.500 Tickets verkauft werden. Um 19 Uhr beginnt der Einlass.
  • In der Innenstadt kann man das Spiel in verschiedene Gaststätten und Restaurant sehen - zum Beispiel in der "Wurst-Küch", dem "Brauhaus am Markt" oder dem "Hannenfass.
  • Matthias Thomas, der Sprecher der Stadt, kündigte an, dass vermutlich die meisten Kneipen, die einen Fernseher haben, das Spiel zeigen werden.
  • Der SWR überträgt das Spiel in einem Audiostream.

Das Spiel wird um 20:30 Uhr angepfiffen. Nach dem 0:0 im Hinspiel hat der FCK noch alle Chancen den Aufstieg in die 2. Bundesliga zu schaffen.

Deshalb ist FCK-Boss Thomas Hengen vom Aufstieg überzeugt:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )