Polizisten in Schutzkleidung und mit Sturmgewehr stehen auf der Straße, auf der zuvor zwei Polizisten erschossen wurden. (Foto: DASDING, picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow)

Polizisten getötet

Zwei Festnahmen!

STAND
AUTOR/IN
Mario Demuth
Mario Demuth (Foto: privat)

Nachdem zwei Polizisten bei Kusel in Rheinland-Pfalz durch Schüsse getötet wurden, gab es jetzt zwei Festnahmen.

Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei einem der Festgenommenen um den 38-jährigen Mann, der zuvor gesucht wurde. Der Zugriff durch die Polizei soll ruhig und ohne Waffengewalt erfolgt sein. Das hat der Saarländische Rundfunk aus Ermittlungskreisen erfahren. Kurz danach hat die Polizei einen weiteren, 32-jährigen Verdächtigen festgenommen. Beide wurden nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in Sulzbach im Saarland in Gewahrsam genommen.

Die Polizei sucht auch nach den beiden Festnahmen weiter nach möglichen Mittätern. Denn bisher ist nicht klar, wie viele Täter es gab.

Polizisten bei Verkehrskontrolle erschossen

Am frühen Montagmorgen wurde eine 24-jährige Polizisten und ein 29-jähriger Polizist bei einer Verkehrskontolle erschossen. Dabei sollen sie totes Wild im Wagen gefunden haben. Später meldeten sie die Schüsse noch per Funk. Als weitere Polizisten zur Hilfe eintrafen, war es bereits zu spät.

STAND
AUTOR/IN
Mario Demuth
Mario Demuth (Foto: privat)