Eunique (Foto: IMAGO, IMAGO / Martin Müller)

Gaming

FIFA 23: Diese deutsche Rapperin schafft es in die Playlist!

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)

EA hat den Soundtrack zu FIFA 23 rausgehauen. Mit dabei ist Eunique...

...mit ihrem Track "Man nennt mich". Die Hamburgerin ist 27 Jahre jung und seit 2015 im Rapgame.

Insgesamt gibt es im letzten FIFA-Teil über 100 verschiedene Songs. Mit am Start sind auch Künstler wie Gorrilaz, Stromae oder der angolische Künstler PONGO. Der Soundtrack beinhaltet verschiedenste Musikrichtungen. Laut EA soll die neue Playlist Genre-Grenzen sprengen und Musik aus der ganzen Welt vereinen.

Das Game kommt am 30. September raus. Das erwartet dich:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)