Consumers, stock market, everyone contends with inflation Shopping in a Whole Foods Market supermarket in New Yor (Foto: IMAGO, IMAGO / Levine-Roberts)

Ernährung

Günstiger einkaufen: Dieses Lebensmittel wird billiger!

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )

Fleisch aus dem Supermarkt wird in diesen Tagen offenbar wieder ein bisschen günstiger. Das zeigen Beobachtungen.

Für rund ein halbes Kilo Hackfleisch oder Bratwurst heißt das : 50 Cent weniger, die man bezahlen muss.

Aldi machts vor, Edeka zieht nach

Vom Discounter Aldi hieß es dazu: Man gebe sinkende Einkaufspreise an die Kundschaft weiter. Auch Deutschlands größter Lebensmittelhändler Edeka will das in den kommenden Tagen machen. Ähnlich äußerte sich der Discounter Netto, der zum Edeka-Konzern gehört. Rewe erklärte, das man gerade mit Lieferanten spricht. Auch hier will man Preissenkungen an die Verbraucher weitergeben.

Ist das eine Entlastung?

Fleisch kostete nach Angaben des Statistischen Bundesamtes allein im Mai im Schnitt 16,5 Prozent mehr als im Mai letzten Jahres. Doch laut Amt sind Fleisch und Wurst in den ersten fünf Monaten deutlich teurer geworden als andere Lebensmittel. Heißt: Bevor Fleisch jetzt ein wenig billiger wird, wurde es zuvor deutlich teurer.

Falls du auf Fleisch verzichten willst - es gibt mittlerweile Ersatzprodukte - und die boomen:

Essen Fleisch und Wurst? Aber vegetarisch bitte!

Der Fleischkonsum in Deutschland sinkt seit Jahren. Ersatzprodukte erleben deshalb einen regelrechten Hype.  mehr...

Die DASDING Morningshow WG DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wie viele Menschen leben in Deutschland, fahren Auto oder gehen zur Schule? Das Statistische Bundesamt liefert Antworten dazu und viele weitere Informationen auch zum Beispiel zu Wirtschaft, Migration oder Klima. Die Daten stammen von staatlichen Einrichtungen oder aus Umfragen. Die Teilnehmer dafür werden so ausgewählt, dass sie den Durchschnitt der Gesellschaft zeigen. Deswegen sind diese Umfrage-Ergebnisse auch eine Quelle für uns.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )