Als "cancelled" für gestrichen werden am frühen Morgen am Frankfurter Flughafen zahreiche Flüge angezeigt.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst)

Reisen

Hunderte ausländische Hilfskräfte an Flughäfen erwartet

STAND
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Alina Surawicz (Foto: DASDING)

An den deutschen Flughäfen herrscht Ausnahmezustand. Türkische Arbeitskräfte sollen bald da sein, um zu helfen.

Es sei realistisch, dass ab Mitte August 250 ausländische Hilfskräfte an den Flughäfen in München, Nürnberg und Frankfurt aushelfen. Das hat der Verbandschef der Dienstleister für Bodenabfertigung dem Redaktionsnetzwerk Deutschland gesagt. Damit sollen die langen Warteschlangen, Verspätungen und Flugausfälle weniger werden.

Wie schlimm die Situation an den Flughäfen ist, erfährst du hier:

Gepäck Tausende Koffer stapeln sich an deutschen Flughäfen

Der Personalmangel an den Flughäfen sorgt dafür, dass deutlich mehr Passagiere von ihren Gepäckstücken getrennt werden.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.