DFB-Pokal: Vincenzo Grifo (r.) jubelt mit Freiburgs Christian Günter über das Tor zum 0:1 (Foto: DASDING, picture alliance/dpa | Uwe Anspach)

Public Viewing

Freiburg gegen Leipzig: Hier kannst du dir das Spiel anschauen!

STAND
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Alina Surawicz (Foto: DASDING)

Am Samstag findet in Berlin das DFB-Pokalfinale statt. Die besten Public-Viewing-Plätze in Freiburg findest du hier.

Ab 20 Uhr gehts los: Der SC Freiburg und RB Leipzig spielen gegeneinander um den DFB-Pokal. 20.000 Freiburgerinnen und Freiburger reisen für das Spiel extra nach Berlin. Die ARD überträgt das Finale. Wer es nicht bei sich daheim auf dem Sofa schauen möchte, kann es in Freiburg hier schauen:

Kastaniengarten:

  • Ab 12 Uhr (nur bei gutem Wetter),
  • Eintritt frei,
  • 600 bis 800 Plätze.

Abseits:

  • Ab 14 Uhr,
  • Eintritt frei,
  • ca. 250 Plätze.

Kaiser:

  • Ab 12 Uhr,
  • Eintritt frei,
  • ca. 600 Plätze.

Cohibar:

  • Ab 19 Uhr,
  • Reservierung über Facebook, Insta oder per Anruf,
  • ca. 80 Plätze.

Fanmeile:

  • Ab 16 Uhr,
  • 3 Euro,
  • über 10.000 Stehplätze.

Die ersten Fans sind schon auf dem Weg nach Berlin:

Hier erfährst du, warum der SC Freiburg keine Fanartikel mit dem Leipzig-Logo verwenden darf:

Fußball SC Freiburg: Keine Fanartikel mit RB Leipzig

Der SC Freiburg hat RB Leipzig verboten, das Logo des Vereins zu verwenden.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.