Ein getunter Opel Calibra (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Felix Kästle)

Friedrichshafen

Felge, Folien, Fahrwerk: Hier trifft sich die Tuning-Szene!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )

Nach der Corona-Pause startet in Friedrichshafen am Donnerstag die Messe "Tuningworld". Es gibt aber jetzt schon Kritik.

Bei der Messe werden mehr als 1.500 getunte Autos zu sehen sein. Das sind nach Angaben der Messe-Veranstalter so viele wie noch nie. Es werden Zehntausende Tuning-Fans aus Deutschland und anderen europäischen Ländern erwartet. Die Messe geht bis zum Sonntag.

Diese Trends soll es 2022 geben:

Nicht alle freuen sich!

Der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Borchardt schrieb auf Facebook, dass sich die Leute seit Jahren beschweren, " dass getunte, sinnlos laute Fahrzeuge Lärm in unsere Städte bringen". Doch die Tuningworld-Veranstalter sagen:

Die Tuner, die hier unterwegs sind, distanzieren sich ganz klar von Posern. Ein Fußballfan ist auch nicht automatisch ein Hooligan.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Facebook Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Facebook selbst auf ihre Echtheit überprüft. Facebook ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Instagram und WhatsApp angehören.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )