Waldhof Mannheim jubelt über Landespokal-Sieg (Foto: IMAGO, imago)

Fußball

Dieser Club aus deiner Nähe spielt nächste Saison im DFB-Pokal!

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)

Am Samstag fanden die Finals der Landespokale statt: Das sind die Sieger aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

In Rheinland-Pfalz fanden am Samstag zwei Landespokal-Finals statt. Den Rheinlandpokal sicherte sich der FV Engers 07 mit einem 1:0 Sieg gegen Blau-Weiß Karbach.

Sieger des Bitburger-Verbandspokal-Südwest wurde Schott Mainz. Die Mainzer gewannen souverän mit 3:0 gegen den FK Pirmasens.

Mannheim wird Favoritenrolle gerecht!

In Baden-Württemberg gab es sogar drei Finalspiele. Drittligist Waldhof Mannheim gewann das Finale des bfv-Rothaus-Pokal Baden klar mit 3:0 gegen Turkspor Mannheim.

Den SBFV-Rothaus-Pokal Südbaden holte sich der SV Oberachern mit einem 2:0-Sieg gegen Donaueschingen.

Ganz besonders spannend war das Finale des DB Regio-wfv-Pokal Württemberg. Die Stuttgarter Kickers setzten sich im Elfmeterschießen mit 5:4 gegen den SSV Ulm durch. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung stand es 0:0.

Sieg qualifziert für die erste Runde des DFB-Pokal!

Neben den Siegeteams des Landespokals sind die Profimannschaften aus BW und RP, die in der ersten und zweiten Liga spielen, automatisch in der ersten Runde des DFB-Pokals dabei. Auch der 1.FC Kaiserslautern qualifizierte sich als Dritter der dritten Liga für den DFB-Pokal. Die Landespokalsieger dürfen jetzt darauf hoffen, einen großen Gegner wie Bayern München oder Borussia Dortmund begrüßen zu dürfen. Die Auslosung der Spiele findet am 29. Mai statt.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)