Pressebild aus "Call of Duty: Warzone" (Foto: Activision)

eSport

Für 7 Millionen Dollar: CoD-Profi versichert seine Hände!

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)

Bei dem Prof-Gamer und Streamer handelt es sich um FaZe Swagg, der vor allem Call of Duty Warzone zockt.

FaZe Swaggs "echter" Name ist Kris Lamberson. Er zockt im bekannten FaZe-Clan, bei dem Snoop Dogg im Vorstand sitzt. FaZe Swagg wurde im Podcast "RAW Talk" gefragt, wie viel er denn kriegen würde, wenn seine Hände zerstört wären und er nicht mehr zocken könnte. Daraufhin sagte er, dass ihm die Versicherung dann sieben Millionen Dollar zahlen würde.

Hat FaZe Swagg einen Joke gemacht?

Nein, das war den Gastgebern des Podcasts nach einem kurzen Moment auch klar, denn FaZe Swagg verdient als Prof-Gamer schließlich sein Geld mit dem Zocken.

Hier kannst du dir den Podcast als Video anschauen. Bei 1:26:00 kommt die passende Stelle:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)