US-Dollar-Scheine (Foto: IMAGO, IMAGO / YAY Images)

Good News

2-Dollar-Los gekauft ­čĺŞ Mehr als 1 Milliarde US-Dollar gewonnen

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)

Ein Lottospieler in den USA hatte besonders Gl├╝ck. Er hat den Jackpot geknackt und ist jetzt mega-reich.

1,34 Milliarden Dollar! So viel Geld k├Ânnte der Gl├╝ckspilz gewonnen haben.

Krass!

Wer gewonnen hat, ist nicht bekannt. Das Lottounternehmen teilte mit, dass der siegreiche Tippschein im Bundesstaat Illinois gekauft wurde. Die Person soll nur zwei Dollar daf├╝r ausgegeben haben.

Und jetzt?

Der Jackpot von umgerechnet mehr als einer Milliarde Euro war der drittgr├Â├čte in der US-Geschichte.┬áOb er aber komplett ausgezahlt wird, ist auch noch unklar.

Der Gewinner oder die Gewinnerin hat zwei M├Âglichkeiten:

  • Das Geld wird ├╝ber 29 Jahre in Raten ├╝berwiesen - dann bekommt man den kompletten Gewinn.
  • Eine einmalige Auszahlung in bar. Dann m├╝ssen aber mehr Steuern gezahlt werden und der Siegerin oder dem Sieger bleiben am Ende "nur" umgerechnet 730 Millionen Dollar.

Die meisten Lotto-Gewinner entscheiden sich f├╝r die zweite M├Âglichkeit.

Was w├╝rdest du tun?

Mehr News kannst du hier lesen:

Raub Diebe klauen Rentner Pokemonkarten im Wert von 500k

Der 62-j├Ąhrige US-Amerikaner hatte die Karten 20 Jahre lang gesammelt. Jetzt sind alle weg.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verf├╝gung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ├╝ber Themen berichten k├Ânnen, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verf├╝gung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ├╝ber Themen berichten k├Ânnen, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)