Gigi Hadid (Foto: IMAGO, IMAGO / Pacific Press Agency)

Stars

Gigi Hadid: Tschüss Twitter

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler Profilbild (Foto: DASDING, Johannes Seiler)

Das US-amerikanische Super-Model hat ihren Twitter-Account bis auf Weiteres still gelegt. Der Grund: Elon Musk.

Der Unternehmer hat Twitter gekauft und seitdem für ordentlich Wirbel gesorgt. Viele Angestellte wurden entlassen und die Plattform soll sich verändern. Auch das Menschenrechtsteam von Twitter wurde wohl entlassen. Das geht aus einem Screenshot hervor, den die 27-Jährige auf Instagram geteilt hat. Darunter kommentiert sie, dass sie ihr Twitter-Konto deaktiviert hat. Als Grund nennt sie, dass unter der neuen Führung von Elon Musk auf Twitter immer mehr Hass verbreitet wird. Die Plattform sei kein Ort, von dem sie ein Teil sein möchte.

Gigi Hadid announced she has quit Twitter following Elon Musk takeover: “Especially with its new leadership, it’s becoming more and more of a cesspool of hate & bigotry, and it’s not a place I want to be a part of.” https://t.co/NM3LdOd7pn

Hier liest du mehr über die Twitter-Story und Elon Musk:

WTF?! Hälfte der Twitter-Mitarbeiter wurden per E-Mail gekündigt

Die Mitarbeiter mussten am Freitag zittern: Bis 9 Uhr Ortszeit erfuhren sie per E-Mail, ob sie noch einen Job haben.  mehr...

Die DASDING Morningshow DASDING

Mehr Star-News gibts hier:

Influencer Wait ... Bella Poarch ist verheiratet?!

Wie aus Gerichtsdokumenten hervorgeht, war der TikTok-Star über vier Jahre verheiratet. Jetzt lässt sie sich scheiden.  mehr...

DASDING DASDING

Influencer Tanja Makarić: Deshalb benutzt sie Face-Filter!

Die Influencerin kriegt Hate, weil sie auf Instagram ihr Gesicht verändert. Jetzt hat sie erklärt, warum sie das macht.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler Profilbild (Foto: DASDING, Johannes Seiler)