Google Glass (Foto: DASDING)

Technologie

Erfindung: Untertitel in real life!

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)

Google hat seine smarte Brille weiterentwickelt. Diese soll jetzt live übersetzen können.

Auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz hat der amerikanische Tech-Gigant das neue Feature vorgestellt. Das Unternehmen möchte damit die Sprachbarriere zwischen Menschen abschaffen. Auch gehörlose Menschen sollen von der Erfindung profitieren. Über Google-Übersetzer wird das Gesagte in der eigenen Sprache auf dem Brillenglas angezeigt.

Augmented Reality

Auch andere Firmen wie Apple arbeiten an sogenannten Augmented Reality-Brillen – also Brillen, die die Realität „erweitern“. Die AR-Technologie wird etwa im Gaming-Bereich oder von Arbeitern in Unternehmen genutzt.

So bewirbt Google sein Produkt:

Augmented reality can break down communication barriers – and help us better understand each other by making language visible. Watch what happens when we bring technologies like transcription and translation to your line of sight. #GoogleIO ↓ https://t.co/ZLhd4BWPGh

Während AR voll im Trend ist, bekommen unsere guten alten Handyfotos weniger Aufmerksamkeit:

Smartphone Fotos auf dem Handy: So viele schauen sie kaum mehr an

Schnappschüsse und Videos gammeln auf dem Handy - wer kennt's? Eine Umfrage zeigt: Das geht offenbar vielen so.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)

Most Wanted

  1. Geld So risky ist es über Klarna mit Rechnung zu bezahlen!

    Schulden bei Klarna als Flex aufbauen? Der TikTok-Trend ist keine gute Idee - das könnte dein Leben versauen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Wetter Frostbeben! Das passiert gerade in den USA

    Im Osten der USA ist extrem kalt. Das ist für Menschen gefährlich und sorgt dafür, dass es besondere Erdbeben gibt.

    TALK SWR3

  3. Katastrophe Erdbeben in der Türkei und Syrien: Tausende Tote und Verletzte

    Mehrere Erdbeben erschütterten die türkisch-syrische Grenzregion. Es gibt mehr als 4.200 Tote und sehr viele Verletzte.

    Die junge Nacht DASDING