Gzuz (Foto: IMAGO, IMAGO / Andre Lenthe)

Urteil

Gzuz muss in den Knast!

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, privat)

Der Rapper muss für acht Monate und zwei Wochen ins Gefängnis. Das teilte das Hamburger Oberlandesgericht mit.

On top kommt eine Geldstrafe von insgesamt 414.000 Euro. Warum? Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz, zweimalige Verletzung des Waffengesetzes und Körperverletzung. Gzuz schlug einer jungen Frau ins Gesicht, weil sie ihn um ein Selfie gebeten hatte.

Das sagte der Rapper kurz vor dem Urteil:

Ich werde keine Straftaten mehr begehen. Ich bin nicht mehr der Mann, der ich damals war.

Noch mehr News dazu gibt's hier:

Hamburg

Rap-Stars Muss Gzuz ins Gefängnis?

"Wer, wenn nicht Sie, gehört in den Knast?" hat 2020 ein Richter zu Gzuz gesagt. Jetzt wurde der Rapper verurteilt.  mehr...

Verbrechen Gzuz macht Geständnis vor Gericht - aber....

Rapper Gzuz ist wegen mehrere Straftaten angeklagt. Deshalb stand er heute vor Gericht.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, privat)