Robert Habeck (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Jan Woitas)

Politik

ER will den Gasverbrauch senken - "sonst wird es im Winter wirklich eng"

STAND
AUTOR/IN

Wirtschaftsminister Robert Habeck will für den Winter vorsorgen, weil Russland weniger Gas nach Deutschland liefert.

Habeck hat jetzt seine Ideen vorgestellt, wie die Gasspeicher gefüllt werden könnten. Es soll weniger Gas eingesetzt werden, um Strom zu erzeugen. Auch für die Industrie soll weniger Gas eingesetzt werden und mehr Kohlekraftwerke sollen zum Einsatz kommen. Laut der Deutschen Presse-Agentur ist Deutschland bereit, Milliarden für diese Maßnahmen zu zahlen.

Wie ernst ist die Lage?

Noch könne Deutschland die Gasmengen aber ausgleichen, die Russland nicht mehr liefert - allerdings zu hohen Preisen. Habeck befürchtet, dass es im Winter eng werden könnte, wenn nicht genügend Gas eingespeichert wird. Momentan sind die Speicher zu knapp 57 Prozent gefüllt - für den Winter liegt das Ziel der Regierung bei 90 Prozent.

Russland-Ukraine-Krieg Dauert der Krieg noch Jahre?

Das halten zumindest der Nato-Chef Jens Stoltenberg und der britische Premierminister Boris Johnson für möglich.  mehr...

DASDING DASDING