Auf einem Notebook mit beleuchteter Tatstatur wird auf dem Display sehr viel Programmiercode angezeigt. (Foto: IMAGO, IMAGO / Silas Stein)

Online

Pro-russische Hacker greifen deutsche Websites an

STAND
AUTOR/IN

Die Hacker haben Websites von Polizeibehörden, Ministerien und Politikern attackiert.

Auch die SPD-Website von Bundeskanzler Olaf Scholz war betroffen. Das berichtet der Spiegel. Die Seiten waren wegen des Angriffs vorübergehend nicht erreichbar.

Gruppe Killnet

Offenbar haben die Hacker eine sogenannte DDos-Attacke gestartet. Dabei schicken sie gezielt so viele Anfragen an die Websites, das die Server zusammenbrechen. Die Behörden gingen von Racheaktionen für deutsche Waffenlieferungen an die Ukraine aus. Die Gruppe Killnet bekannte sich zu den Attacken.

Nicht nur online, sondern auch offline attackiert Russland Ziele:

Russland-Ukraine-Krieg Tausende Tonnen Getreide aus der Ukraine verschwunden

In der Ukraine sind 700.000 Tonnen Getreide verschwunden. Russische Truppen sollen sie geklaut haben. Und nicht nur das!  mehr...

DASDING Dein Nachmittag DASDING

STAND
AUTOR/IN