Der Pekinese Wild Thang ist der hÀsslichste Hund der Welt.

WTF?!

Wild Thang ist der hĂ€sslichste Hund der Welt đŸ¶

Stand
Autor/in
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco
Kim Patro
Profilbild von Kim

Jedes Jahr wird er gekĂŒrt: der hĂ€sslichste Hund der Welt. Dieses Mal hat es der Pekinese Wild Thang "geschafft".

Wild Thang hatte nicht zum ersten Mal am Wettbewerb teilgenommen: Mit seinem wild abstehenden, grau-braun-weißen Fell und der heraushĂ€ngenden Zunge landete er schon drei Mal auf dem zweiten Platz. Jetzt, nach insgesamt fĂŒnf AnlĂ€ufen, gewann der acht Jahre alte Pekinese den Titel "hĂ€sslichster Hund der Welt".

Hier siehst du die Preisverleihung in Kalifornien:

Wild Thang ist hÀsslichster Hund der Welt - und jetzt?

Wirklich viel kann Wild Thang mit diesem Titel allerdings nicht anfangen - sein Frauchen aber schon: Die kassiert jetzt ein Preisgeld von 5.000 US-Dollar, also umgerechnet mehr als 4.600 Euro.

Wild Thang hatte als Welpe die hochansteckende Krankheit Staupe, die auch tödlich enden kann. Davon blieben physische Deformationen, aber Wild Thang sei "gesund und glĂŒcklich", so seine Besitzerin.

Btw: Die Organisatoren des Wettbewerbs wollen sich nicht ĂŒber "hĂ€ssliche" Hunde lustig machen, sondern ihre liebenswerten Seiten hervorheben. Weil viele der Hunde aus Tierheimen stammen, setzen sie sich zudem dafĂŒr ein, dass ausgesetzte Tiere aufgenommen werden.

Dieser iconic Hund ist gestorben:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur VerfĂŒgung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ĂŒber Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

AP (Associated Press) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur VerfĂŒgung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ĂŒber Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und SID.

Most Wanted

  1. Musik So kommst du maybe spontan noch an Taylor-Swift-Tickets

    Die Eras-Tour von Taylor Swift ist komplett ausverkauft. Fans in Gelsenkirchen sind spontan an Karten gekommen. Wie das?

    DASDING DASDING