BVB-Spieler Sébastien Haller mit seiner Frau bei der Verleihung des Eredivisie Awards für den besten Torschützen.  (Foto: IMAGO, IMAGO / Pro Shots)

Fußball

So emotional spricht Haller von seiner Krebserkrankung

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Der BVB-Stürmer ist für seine vielen Tore ausgezeichnet worden. Bei der Preis-Verleihung sagt er, wie es ihm geht.

21 Tore hat Sébastien Haller in seiner letzten Saison für Ajax Amsterdam geschossen. Die Auszeichnung für den Torschützenkönig wurde ihm am Abend in den Niederlanden verliehen. Der Preis war aber Nebensache. Viel wichtiger war, wie es dem Fußballstar nach seiner Chemotherapie geht.

Ich habe das Glück, dass es mir okay geht. Natürlich waren die ersten drei Tage im Krankenhaus nicht leicht und die drei Tage danach auch nicht. Aber es geht.

Als er das sagt, kämpft er immer wieder mit den Tränen. Haller betont, dass seine Frau Priscilla und sein Physiotherapeut ihn sehr unterstützen und ihm helfen. Bei diesen Worten hat auch seine Frau, die im Publikum sitzt, Tränen in den Augen.

🫶🏼 @HallerSeb auf der Bühne bei den #EredivisieAwards, geehrt mit der Trophäe für den besten Torschützen der letzten Saison. 🗣 „I have the chance to feel okay. It’s not easy everyday, but everything is fine.“ Weiter kämpfen, Seb! Bis bald! 💛 https://t.co/913o3gE4aL

Bei Sébastien Haller wurde im Juli Hoden-Krebs festgestellt. Er wurde operiert und musste dann eine Chemotherapie machen.

Hier liest du mehr zu seiner Erkrankung:

Sport Schock-Nachricht: Sébastien Hallers Tumor ist bösartig

Die traurige News bestätigt Borussia Dortmund jetzt und äußert sich auch zur Ausfallzeit.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)