Drei Schokobrownies sind auf einem Holzbrett angerichtet (Foto: IMAGO, xnndankox Panthermedia28686564.jpg)

Rheinmünster

Nach diesem Partysnack musste der Sani her

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Bei einer Betriebsfeier in Rheinmünster brachte ein neuer Mitarbeiter Brownies mit - plötzlich wurde zwei Gästen übel.

Sie waren so benommen, dass der Rettungsdienst geholt werden musste. Die Sanitäter vermuten, dass in den Brownies Hasch war und die Gäste deshalb so platt waren. Die Polizei war auch am Start und nahm die restlichen Schokostückchen mit. Außerdem durchsuchte sie die Wohnung des Gönners. Dort fanden die Beamten kleinere Mengen Cannabis und Koks. Der Mann hat jetzt eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Verdacht auf Rauschgifthandel am Hals.

Diese Süßigkeiten zu snacken, zahlt sich schon eher aus:

WTF?! HIER verdienst du 100k fürs Essen von Süßigkeiten

Allerdings musst du dafür in Kanada leben. Ein Online-Shop für Süßes sucht nämlich nach einem "Chief Candy Officer".  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)