Der Siegerpokal der Fußball-Europameisterschaft 2024 (UEFA 2024) steht im Olympiastadion in Berlin.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Getty-POOL | Alexander Hassenstein)

Heilbronn

EM-Gastgeber: Kommen 2024 Fußballstars in die Region?

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )

Für die EM 2024 in Deutschland hat sich die Stadt Heilbronn als Gastgeber beworben. Das ist genau geplant.

Erst mal ist es nur eine Bewerbung. Ob Heilbronn tatsächlich als Gastgeber für die Fußballeuropameisterschaft der Herren ausgewählt wird, ist also noch offen. Auf die Idee für die Bewerbung brachte die Stadt der DFB, der dazu aufgefordert hatte. Und: Heilbronn hat auch schon einiges geplant, wie das Ganze ablaufen könnte.

Team Base Camp in Heilbronn

Bei der Bewerbung um ein sogenanntes "Team Base Camp" macht auch noch ein Heilbronner Hotel in der Innenstadt mit. Eines der 24 EM-Teams - inklusive Spieler, Trainer und Mitarbeiter - könnte sich dort einmieten. Daneben bräuchte es auch eine abgeschirmte Sportanlage. Der Heilbronner Oberbürgermeister findet, dass Heilbronn die Voraussetzungen für so ein Team Base Camp erfüllt - zum Beispiel mit dem Frankenstadion.

Die Teams bekommen Heilbronn und andere Städte, die sich beworben haben, demnächst als Gastgeber vorgeschlagen. Dann dürfen die Mannschaften selbst entscheiden, wo sie hinmöchten. Die endgültige Entscheidung ist für Ende 2023 oder Anfang 2024 geplant.

Fußball Bei EM 2024 keine Panini-Bilder mehr!

Die Fußballer-Fotos gehörten immer dazu. Ausgerechnet zur EM 2024 in Deutschland wird es das aber nicht mehr geben.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )