Sonne scheint (Foto: DASDING, dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Klima

2021: Das heißeste Jahr Europas!

STAND
AUTOR/IN

Das zeigt der neue Bericht des Klimadienstes "Copernicus". Die Rekordtemperatur gab es in Italien.

In dem Bericht steht auch: Extreme Wetterereignisse wie Überschwemmungen können in Zukunft häufiger auftreten. Im letzten Jahr führten außergewöhnlich warme Temperaturen in der Ostsee dazu, dass hohe Wassermengen in die Luft aufgestiegen sind. Diese kamen dann als starke Regenfälle in Rheinland-Pfalz wieder runter. Das war ein Grund für die Flutkatastrophe.

Hier war es am heißesten!

Die höchste Temperatur im wärmsten Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen gab es auf der italienischen Insel Sizilien. Dort kletterte die Temperatur einmal auf fast 49 Grad.

Hier gibt's Infos zum Klimawandel:

STAND
AUTOR/IN