Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht im Hintergrund ist Wald zu sehen.  (Foto: IMAGO, IMAGO / Fotostand)

Hessen

Nach Schüssen im Supermarkt: zwei Menschen tot!

STAND
AUTOR/IN

Die Tat passierte im nordhessischen Schwalmstadt. Gefahr für die Bevölkerung besteht laut der Polizei nicht.

Die Polizei sagt, dass ein 58-jähriger Mann zuerst eine 53-jährige Frau erschossen hat. Danach habe er sich selbst getötet. Ob die beiden Toten sich kannten, sei derzeit unklar. Die Schüsse fielen gegen 13 Uhr. Schwalmstadt liegt zwischen Marburg und Kassel.

Folgemeldung zu Schüssen in Lebensmittelmarkt mit zwei Toten in #Schwalmstadt-Treysa: Anhand übereinstimmender Zeugenaussagen hatte ein Mann in dem Markt zunächst auf eine Frau geschossen und sich anschließend offenbar unmittelbar danach selbst das Leben genommen. 1/2

STAND
AUTOR/IN