Hund (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Zoonar | Przemyslaw Iciak)

Good News

Studie: Diese Hunde k├Ânnen Long-Covid riechen! ­čŽá­čÉĽ

STAND
AUTOR/IN

Hunde sind f├╝r ihren au├čergew├Âhnlichen Geruchssinn bekannt. So k├Ânnten sie jetzt Long-Covid-Patienten helfen.

In einer Studie steht, dass Hunde in der Lage sind, Virusinfektionen zu erschn├╝ffeln. Das gelingt ihnen wohl auch noch, wenn der PCR-Test nach einer Corona-Infektion bereits wieder negativ ist. Das berichtet ein Forschungsteam unter der Leitung der Tier├Ąrztlichen Hochschule Hannover (TiHo) im Journal Frontiers in Medicine. Die F├Ąhigkeit der Hunde erm├Âgliche eine optimierte Behandlung der Betroffenen.

Hunde erkannten 90 Prozent der Proben

Die Proben stammen von Long-Covid-Patienten, die in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) behandelt wurden. Das Virus war bei ihnen nicht mehr per PCR-Test nachweisbar. Wurden den Hunden etwa Proben von Long-Covid-Patienten und zum Vergleich solche von Gesunden pr├Ąsentiert, so erkannten sie in ├╝ber 90 Prozent der Versuche die Patientenproben.

Das ist Long-Covid:

Auch bei dieser Krankheit gibt es Fortschritte:

STAND
AUTOR/IN