Hunde tanzt mit einer Frau beim Dogdance (Foto: SWR)

Stuttgart

Welcher Hund wird Europameister im Tanzen?

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

In Stuttgart findet die EM Dogdance bei der Haustiermesse Animal statt. Mit dabei ist auch der kleine Terrier Frodo.

Der Vierjährige aus Remshalden ist bei der Disziplin "Heelwork to Music" am Start. Die Challenge: Er muss in einer Kombi aus 18 verschiedenen Fußpositionen rollen, jumpen und sich drehen. Zusammen mit seinem Frauchen Carmen Schmid trainiert er in einem eigenen Dogdance Center in Remshalden.

Was ist das Ziel im Training?

Schmid ist es besonders wichtig, dass ihr kleiner Tanzpartner Selbstbewusstsein tankt und "das Gefühl hat, es ist alles toll, was er tut":

Nach dieser Trainingseinheit soll er rausgehen und sagen 'Boah... das war mal cool - ich bin echt der tolle Brecher!'

Wie, wo, was ist die Dogdance?

Das ist eine Sportart für Hunde, die ursprünglich aus den USA kommt. Sie soll die Bindung zwischen dem Hund und seiner Tanzpartnerin oder -partner stärken. Die Dogdance in Stuttgart findet vom 18. bis zum 20. November bei der Haustiermesse Animal in der Messe Stuttgart statt. Tickets kannst du dir hier kaufen.

Und hier kannst du dir Frodos Performance im Training anschauen:

Nach der Hunde-EM ist vor der Fußball-WM. Welche deutschen Kicker am Start sind, erfährst du hier:

Fußball DFB: Das ist das deutsche Team für die WM in Katar

DFB-Coach Hansi Flick hat sein 26-köpfiges WM-Team nominiert. Moukoko, Füllkrug und Götze sind auch dabei.  mehr...

DASDING DASDING

Diese Fußball-WM ist stark umstritten - unter anderem auch wegen der Vergabe:

Fußball Korruption?! Wie kam die WM eigentlich nach Katar?

2010 verkündete Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter die Vergabe an den kleinen Wüstenstaat. Steckt Korruption dahinter?  mehr...

Die DASDING Morningshow DASDING

Du willst wissen, wie genau du beim ESC mitbestimmen darfst? Dann hier entlang:

Musik ESC-Vorentscheid: TikTok darf entscheiden

Zum ersten Mal kann man sich via TikTok für den deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contests (ESC) bewerben.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)