Imker mit Bienen und Beuten (Foto: IMAGO, IMAGO / Arnulf Hettrich)

Neuwied

Imker hetzt Bienen auf Stadtmitarbeiter ­čÉŁ

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
NEWSZONE-Redakteur Shayan Mirmoayedi (Foto: SWR, privat)

Attacke! Der Mann machte seine Bienen wild, damit ein Bienenhaus nicht abgerissen wird. Das ging aber nach hinten los.

Weil das Geb├Ąude laut Gericht illegal dort steht, soll es abgerissen werden. Mit einer Petition hatten sich ├╝ber 5.000 Menschen f├╝r den Imker und sein Bienenhaus eingesetzt. Sie blieben aber erfolglos. Der Imker selbst wollte das nicht so stehen lassen und hat seine Bienen auf die Mitarbeiter der Stadt gehetzt. Zwei Personen sollen gestochen worden sein - eine Frau mehrmals im Gesicht.

Er musste ins Krankenhaus

Am meisten hat es aber wohl den Imker selbst getroffen. Er wurde n├Ąmlich so oft gestochen, dass er ins Krankenhaus musste. Laut SWR-Informationen ist er inzwischen wieder entlassen worden. Gegen ihn wird jetzt wegen t├Ątlichen Angriffs ermittelt.

Mehr News aus der Region:

Selters im Westerwald

Selters im Westerwald Gedenktafel f├╝r Juden zerst├Ârt

Die Glastafel erinnerte an die von den Nazis ermordeten Juden. Wer bei den Ermittlungen hilft, bekommt eine Belohnung.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der S├╝dwestrundfunk. Er ist ├Âffentlich-rechtlich und geh├Ârt mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Beh├Ârden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabh├Ąngig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
NEWSZONE-Redakteur Shayan Mirmoayedi (Foto: SWR, privat)