Ein großer Weißer Hai, aufgenommen am 19.06.2010 im Indischen Ozean vor Gansbaai (Südafrika). (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Helmut Fohringer)

WTF!?

Chinesische Influencerin grillt Weißen Hai

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)

Ein verstörendes Video der chinesischen Influencerin Tizi ruft Tierschützer und Justiz auf den Plan.

In dem Video grillt die Vloggerin, die insgesamt auf verschiedenen Plattformen fast acht Millionen Follower hat, einen kompletten Weißen Hai. Das Problem: Die Tiere stehen auch in China unter Artenschutz. Allein der illegale Kauf kann mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft werden. Deshalb ermittle gegen die Influencerin die Polizei, erklärte die Landwirtschaftsbehörde in der südwestchinesischen Millionenstadt Nanchong.

Follower komplett verstört!

Doch nicht nur die Justiz, sondern auch die Followerschaft von Tizi zeigt sich über das Video entsetzt. Zahlreiche Kommentare verurteilen die Vloggerin aufs Schärfste. In dem mittlerweile gelöschten Video teilt die Food-Bloggerin den Fisch in zwei Hälften, mariniert und grillt ihn und gart den Kopf in einer Brühe.

Weitere News aus dem Influencer-Kosmos findest du hier:

Influencer TikTok-Clip: Verhaftung von YouTuber Marvin offenbar Fake!

Das Video von einer angeblichen Verhaftung von Marvin Wildhage geht auf TikTok gerade rum. Die Berliner Polizei sagte...  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)