Party Szene (Foto: IMAGO, Hindustan Times)

WTF?!

Alkohol, Zigaretten und Sex - im Flugzeug!

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)
Zilan Hatun

Ganze 154 kanadische Influencer schmeißen eine Party an Bord eines Flugzeuges. Corona-Maßnahmen? Waren ihnen egal!

Auf einem Flug von Kanada nach Mexiko feierten Reality- und Internetstars eine fette Party, berichtet 20min.ch. Der Charterflug startete am 30. Dezember in Montreal und sollte in Cancún landen, da dort die Corona-Regeln lockerer sind. Die ganze Party wurde aufgezeichnet. Einen Teil davon sieht man in folgendem Twitterpost:

Ce qui devait arriver arriva. Sunwing aurait décidé d’annuler le vol qui devait ramener une centaine de Québécois demain soir à Montréal, au lendemain d’images-chocs publiées par le Journal où des influenceurs faisaient le party. Autre vidéo de la fête 🎥 https://t.co/A7ZnTaThtI

Ungefährlich ist das Ganze nicht und legal vor allem auch nicht. Es könnten Geldstrafen in Höhe von 750.000 Euro oder sogar Haftstrafen anstehen. Es soll nun ermittelt werden. Einsicht zeigen die Beteiligten bisher offenbar nicht. Während der Eine noch Partyvideos teilt, behauptet der Andere, die Medien würden übertreiben. Nochmal weitere Influencer meinen, sie hätten da nicht mitgemacht.

Sie dürfen nicht mehr nach Hause zurück!

Die Airline hat mittlerweile reagiert und den Rückflug für die Reisegruppe gestrichen. Eine andere Airline hat der Gruppe den Flug nach Kanada verweigert.

2/2 We confirm that they will be denied boarding based on our legal and regulatory obligations to ensure the safety of both our passengers and crew, which is our top priority.

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)
Zilan Hatun